Pflegehilfskraft in Barmstedt gesucht.

Du bist Pflegehilfskraft oder möchtest eine werden? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Ein Einblick unserer Mitarbeiterin in den Pflegehelfer-Job

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Der ideale Arbeitsplatz

Herzlich willkommen bei der Mobilen häuslichen Pflege in Barmstedt.
Wir freuen uns, dass Du Dich f√ľr einen Arbeitsplatz in unserem ambulanten Pflegedienst interessierst.

Es ist unser Wunsch, Dich persönlich darin zu bestärken, Deinen weiteren Berufsweg mit uns zu gehen.

Daf√ľr gibt es eine Vielzahl von Gr√ľnden:

menschliches und herzliches Betriebsklima
Mitarbeiterzufriedenheit ist eines unserer größten Unternehmensziele
Gegr√ľndet 1994 inzwischen ca. 350 hilfebed√ľrftige Menschen.
Wegbereiter moderner ambulanter Pflegekonzepte
Bei uns sind √ľber 80 Mitarbeiter besch√§ftigt, die in 5 verschieden Teams arbeiten.
Vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz.

Wir freuen uns, wenn Du Dich f√ľr einen Arbeitsplatz in unserem Markenunternehmen MHP Mobile h√§usliche Pflege GmbH bewirbst.

Informationen anfragen und unverbindlich Bewerben.

Lernen Sie uns unverbindlich bei einem Bewerbungsgespräch kennen.

Werde Teil unseres Teams!

Bewirb dich jetzt!

Arbeitgeber mit Bestnote.

"Wir sind gut... mit dir sind wir besser!"

Es ist unser Wunsch, Dich persönlich darin zu bestärken, Deinen weiteren Berufsweg mit uns zu gehen.

Daf√ľr gibt es eine Vielzahl von Gr√ľnden:

  • Bei uns findest du ein menschliches und herzliches Betriebsklima.
  • Die Mitarbeiterzufriedenheit ist eines unserer gr√∂√üten Unternehmensziele.
  • Die M.H.P. Mobile h√§usliche Pflege GmbH ist eine privat-gewerbliche Einrichtung und betreut im Raum Barmstedt seit 1994 inzwischen ca. 350 hilfebed√ľrftige Menschen.
  • Bei uns sind √ľber 90 Mitarbeiter besch√§ftigt, die in 5 verschieden Teams arbeiten.
  • Du findest bei uns einen vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz.

Das erwartet Dich:

Jobbeschreibung und Qualifikation

Pflegehilfskraft

Zielsetzung der Stelle

  • Erbringung professioneller kontinuierlicher Pflegeleistungen f√ľr Kunden im h√§uslichen Bereich im Einklang mit den √§rztlichen Verordnungen¬† mit dem Ziel, die Gesundheit oder die Selbstst√§ndigkeit vitaler Funktionen von Menschen zu sch√ľtzen, zu bewahren und/oder wiederherzustellen.
  • Menschen bei gesundheitlichen und/oder psychischen Problemen zu begleiten und bei deren Bew√§ltigung zu helfen.
  • Menschen zur Selbsthilfe in der Gestaltung ihres Lebensbereiches anzuregen und dadurch die Selbst√§ndigkeit des Kunden zu erhalten und ggf. zu erweitern.
  • Die Leiden von Menschen in den letzten Augenblicken ihres Lebens zu lindern und ihnen beizustehen.
  • Beobachtung und im Rahmen der Delegation das F√ľhren der Pflegedokumentation.

Wir w√ľnschen uns folgende Qualifikation:

2.1. Fachliche Qualifikation

  • F√ľhrerschein Klasse B

2.2.Persönliche Eignung

  • Ausgepr√§gte F√§higkeit und Bereitschaft zur Kommunikation und Kooperation mit Kunden, Angeh√∂rigen, Mitarbeitern, Vorgesetzten und anderen am Pflegeprozess beteiligten Gruppen.
  • Entscheidungsf√§higkeit.
  • Handlungsf√§higkeit.
  • F√§higkeit, Verantwortung zu √ľbernehmen und wahrzunehmen.
  • Organisationsf√§higkeit.
  • Stabilit√§t, sicheres Auftreten, Durchsetzungsverm√∂gen und sprachliche Gewandtheit.
  • Ausgeglichenheit, Ausdauer, Initiative und Einsatzbereitschaft.
  • F√§higkeit zur st√§ndigen und umfassenden eigenen Fort- und Weiterbildung.
  • F√§higkeit, berufliche Erfahrung weiter zu geben und fachliches Wissen zu vermitteln.
  • Kritikf√§higkeit und Selbstreflexion.
  • Konfliktf√§higkeit.
  • F√§higkeit und Bereitschaft, selbst initiativ zu werden.
  • F√§higkeit, motivierend zu wirken.
  • Gepflegtes √Ąu√üeres

2.3. Verantwortungs- und Kompetenzbereich

  • Der Stelleninhaber ist generell f√ľr die fach- und sachgerechte Aus√ľbung der in seiner Stellenbeschreibung genannten Aufgaben und Pflichten verantwortlich.
  • Der Stelleninhaber besitzt eine generelle Kompetenz in allen Fragen,

die sich im Zusammenhang mit den √ľbertragenen Aufgaben stellen, sofern

nicht durch besondere Vorschriften die Zuständigkeit einer anderen Stelle vorbehalten ist.

  • In seiner T√§tigkeit und seinem Handeln l√§sst er sich von den anerkannten Berufsnormen und den am Arbeitsort geltenden Richtlinien und Regeln leiten.
  • Er ist seinem¬† direkten Vorgesetzten √ľber die seinen Aufgaben- und Verantwortungsbereich betreffenden T√§tigkeiten informationspflichtig. Dazu ist die spontane Kontaktaufnahme mit den Bezugspflegekr√§ften und Teamleitungen erw√ľnscht. Ferner stehen ihm regelm√§√üige formelle Besprechungen mit der Teamleitungen offen.